Mein erstes T&L Buch

#1 von Marmeladentoertchen , 05.12.2010 19:46

Ich habe über Ebay 3 Tom und Locke Bücher gekauft. Nun hab ich das erste gelesen: FLAMMEN UM MITTERNACHT
Also ich muss sagen, das Buch ist toll und kann kaum das nächste erwarten. Es gibt natürlich Ähnlichkeiten zwischen T&L und TKKG (klar gleicher Autor). Aber dieses Buch fand ich härter und klarer (härter mal vorsichtig ausgedrückt).
Kurze Zusammenfassung:
Locke beobachtet die Frau vom Staatsanwalt Weber, wie sie in ihr eigenes Ferienhaus einbricht. Sie hat die Eiswürfel mit Gift "gestreckt" um ihren Mann umzubringen. Denn sie hat einen Geliebten mit Namen Otto Heidenreich. Der ist verwickelt in illegale Machenschaften (Beschäftigung von Illegalen Arbeitern aus der Türkei). Man kann ihm erst nichts anhängen. Weil er nur der Bauherr ist sie nicht selber einschleusst. Das überlässt er seinen Kollegen Mollai, Luka, Korac und Honold (die sich später noch in die Haare bekommen). Türken werden in Maßen eingeschleusst, unter unmenschlichen Bedingungen untergebracht und bezahlt. Wer das nachher alles aufdeckt, brauch ich wohl hier nicht zu erwähnen. Aber alles wird gut...
Aber wirklich heftig fand ich die Beleidigungen in dem Buch, die die Ganoven gegenüber den Ausländern äußern. Hier mal ein paar Beispiele: " Türkenarsch", "Kanake"... es lesen ja auch Kinder.
Sehr positiv find ich den Umgang zwischen Tom und Locke. Da kommt man direkt ins Schwärmen. Er sagt liebevoll zu ihr "Herzi-Schatzi-Schnuckel", er wechselt immer mal wieder von ihrer linken Seite auf ihre rechte, damit er ihre Hände abwechselnd wärmen kann.
Sehr schönes Buch, voller Vorfreude aufs nächste (was schon im Regal wartet)

 
Marmeladentoertchen
Tierarzthelferin der Praxis Dr. Conradi
Beiträge: 75
Registriert am: 18.11.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#2 von Joachim Conradi , 06.12.2010 21:01

Das Buch habe ich auch.

Mein erstes war aber"Aufruhr in der Unterwelt".

Flammen um Mitternacht habe ich auch als MC, aber noch nicht gelesen. Wird nachgeholt!


G. Conradi
Die Praxis ihres Vertrauens

(Ein Tochterunternehmen der Gasthaus Schenk AG)

 
Joachim Conradi
Feind aus dem Dunkeln
Beiträge: 143
Registriert am: 27.08.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#3 von Stefan Wolf , 28.12.2010 16:59

Interessante Meinung, Marmeladentörtchen.

Aber ich würde davon ausgehen, dass RK damals die 80er Jahre kritisieren wollte, was ihm auch gelungen ist, wie ich finde.

Mein erstes war übrigens "Der Mann mit den tausend Gesichtern"


 
Stefan Wolf
Reporter für das Tagblatt ++
Beiträge: 25
Registriert am: 28.08.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#4 von Marble , 17.01.2011 20:06

Das erste war auch Band 1, Hundejäger töten leise.

Habe ich mir so ca. 1989,90 in unserer Schulbibliothek ausgeliehen.

Mittlerweile besitze ich zwölf Bücher, Band 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 18

Die Bände 5 und 2 der ersten 12 "Klassiker" hatte ich mal, derzeit aber leider nicht. Muß mal demnächst wieder versuchen zu ergänzen.

 
Marble
Reporter für das Tagblatt ++
Beiträge: 11
Registriert am: 17.01.2011


RE: Mein erstes T&L Buch

#5 von Joachim Conradi , 17.01.2011 20:11

Da würde ich mal bei amazon und eBay gucken. Die Preise sind nicht so heftig, außer vielleicht bei 11+


G. Conradi
Die Praxis ihres Vertrauens

(Ein Tochterunternehmen der Gasthaus Schenk AG)

 
Joachim Conradi
Feind aus dem Dunkeln
Beiträge: 143
Registriert am: 27.08.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#6 von Marble , 17.01.2011 20:25

Naja, ebay halt...
Kaum noch mal was als vernünftige Auktion drin derzeit bei Tom & Locke, viel überzogene Sofort Kauf Angebote, teilweise 10 Euro, das ist mir für gebrauchte Jugendbücher zuviel ehrlich gesagt. ;)

Band 18 letztens für ein Euro auf dem Flohmarkt bekommen, man muß etwas Geduld haben. ;)

 
Marble
Reporter für das Tagblatt ++
Beiträge: 11
Registriert am: 17.01.2011


RE: Mein erstes T&L Buch

#7 von Joachim Conradi , 17.01.2011 21:02

Wäre das etwas für dich?
http://cgi.ebay.de/Locke-Flammen-um-Mitt...=item43a4410883


G. Conradi
Die Praxis ihres Vertrauens

(Ein Tochterunternehmen der Gasthaus Schenk AG)

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Joachim Conradi
Feind aus dem Dunkeln
Beiträge: 143
Registriert am: 27.08.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#8 von Marble , 17.01.2011 21:21

Nein, schau Dir mal die vielen negativen Bewertungen des Verkäufers an. ;)

 
Marble
Reporter für das Tagblatt ++
Beiträge: 11
Registriert am: 17.01.2011


RE: Mein erstes T&L Buch

#9 von Marble , 17.01.2011 21:31

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Marble
Reporter für das Tagblatt ++
Beiträge: 11
Registriert am: 17.01.2011


RE: Mein erstes T&L Buch

#10 von Marmeladentoertchen , 18.01.2011 09:58

auf dem Flohmarkt vor ein paar Tagen einige Bände für je 3€ gesehen. Aber ich warte ab, hab bisher noch nie mehr als 2€ Stück bezahlt und er wollte einfach nicht runter gehen


 
Marmeladentoertchen
Tierarzthelferin der Praxis Dr. Conradi
Beiträge: 75
Registriert am: 18.11.2010


RE: Mein erstes T&L Buch

#11 von Oswald Pollner , 20.01.2011 21:18

Mein erstes Tom-und-Locke Buch war "Giftalarm am Rosenweg" (rote Version)

Hab ich entweder Ende der 80'er oder Anfang der 90'er zusammen mit folgenden Büchern gekauft: Graf Dragos Folterkammer, Geheimbund Totenkopf, Der Hexenkerker in der alten Mühle.

Bei einem Kollegen wurde ich dann kurze Zeit später auf fünf Hörspiele aufmerksam.

Erst um das Jahr 2000 herum konnte ich dann dank ebay meine Buch- und Hörspielsammlung aufstocken.


Motor aus und Schlüssel her! :-)

Oswald Pollner  
Oswald Pollner
Millionenstadt-Bewohner +
Beiträge: 3
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 20.01.2011 | Top

RE: Mein erstes T&L Buch

#12 von Samson , 02.05.2011 19:41

Hui, das klingt ja alles toll. Freue mich schon sehr, die Bücher auch zu lesen :)

Samson  
Samson
Millionenstadt-Bewohner +
Beiträge: 5
Registriert am: 29.04.2011


   

Rechtslage

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen